Bei Tapkey sorgt HR dafür, dass unser Team floriert und die Unternehmenskultur lebendig bleibt. Martina ist dabei das Herzstück. Mit ihrer Mischung aus Organisationstalent, Empathie und einem feinen Gespür für Menschen sorgt sie dafür, dass unser Team stets auf Erfolgskurs bleibt und kümmert sich um alles, was das Herz eines Unternehmens am Schlagen hält. Möchtest du einen typischen Tag mit ihr erleben? Dann mal los!

Kaffee und Kollegen: Der perfekte Start in den Tag

Martina startet ihren Tag ganz entspannt mit einer Tasse Kaffee und einem kleinen Plausch mit den Kollegen. „Coffee first“, sagt sie lachend, bevor sie ihre E-Mails checkt und den Tag plant. Mit Microsoft TO DO’s behält sie ihre Aufgaben im Blick und setzt Prioritäten – das sorgt für Struktur und Effizienz. Der morgendliche Austausch mit den Kollegen und ein paar humorvolle Sprüche sind aber eine genauso wichtige Konstante und dürfen nicht fehlen. Zusätzlich sorgen sie für eine positive Arbeitsatmosphäre – und das ist ja schließlich Teil der Jobbeschreibung im HR.

Martina und ihre vielen Hüte

Wenn Martina ihre Rolle im HR und Backoffice einem kleinen Kind beschreiben müsste, dann würde das in etwa so klingen: „Ich bin wie eine magische Helferin, die dafür sorgt, dass neue Freunde zu Tapkey kommen und sich wohlfühlen. Ich helfe ihnen, sich weiterzuentwickeln und achte darauf, dass alle Richtlinien eingehalten werden, jeder hat, was er braucht und behalte den Überblick über unseren Schatz, damit wir alles kaufen können, was wir benötigen, und unsere Rechnungen bezahlen können.“

Aber das ist längst nicht alles. Sie trägt viele Hüte. Martina rekrutiert, managt das Wohlbefinden des Teams, sorgt dafür, dass die organisatorischen Prozesse reibungslos laufen und behält zudem den Überblick über unsere Buchhaltung. Egal, ob neue Talente ins Boot geholt werden, bestehende Mitarbeiter unterstützt werden oder administrative Aufgaben erledigt werden – Martina hat alles im Griff und wechselt geschickt zwischen ihren vielen Rollen.

Immer einen Schritt voraus

Ein dynamisches Team wie Tapkey ist ständig in Bewegung. Martina passt sich flexibel an, sei es im Bereich Finance & Reporting oder im HR & Personalentwicklung. Diese Vielseitigkeit fordert ihre organisatorischen Fähigkeiten immer wieder aufs Neue heraus. Martina betont, dass ihre Anpassungsfähigkeit entscheidend ist, um den sich ständig ändernden Herausforderungen in einem wachsenden Unternehmen wie Tapkey zu begegnen. Ein starkes Netzwerk und kontinuierliche Weiterbildung helfen ihr, immer am Puls der Zeit zu bleiben.

Reden ist Gold

Obwohl viel remote gearbeitet wird, bleibt „Miteinander Reden“ Martinas liebstes Werkzeug. „Und Lachen hilft auch immens,“ fügt sie hinzu. Kommunikation ist der Schlüssel. Trotz der Herausforderungen, die die Fernarbeit mit sich bringt, sorgt sie dafür, dass der persönliche Austausch nicht zu kurz kommt. Regelmäßige Meetings und offene Kommunikationswege sind für sie essenziell, um das Teamgefühl zu stärken und Missverständnisse zu vermeiden. Martina setzt auf direkte Gespräche, um Probleme schnell zu lösen und sicherzustellen, dass jeder Mitarbeiter sich gehört und wertgeschätzt fühlt.

Immer up-to-date

Als Generalistin will Martina in vielen Themen fit sein. „Die Herausforderung ist, stets am Zahn der Zeit zu bleiben. Gerade in den Bereichen Finance, HR und Technik ändert sich regelmäßig etwas.“ Durch Gespräche mit Experten und kontinuierliches Lernen bleibt sie auf dem neuesten Stand. Diese Weiterentwicklung ist notwendig, um die vielfältigen Aufgaben in ihrer Rolle effektiv zu meistern. Lebenslanges Lernen ist dabei für Martina besonders wichtig.

Gemeinsam stark

Martina beschreibt das Tapkey Team als „einen wunderbaren Haufen an lieben, lustigen, innovativen, internationalen und sehr smarten Menschen“. Sie trägt dabei erheblich dazu bei, das Wir-Gefühl zu stärken und die Unternehmenskultur zu fördern. Als HR-Managerin schafft sie eine positive und inklusive Arbeitsumgebung zu schaffen, in der sich jeder wohlfühlt und sein volles Potenzial entfalten kann, sagt sie. Martina organisiert Teamevents, fördert den Austausch zwischen den Abteilungen und sorgt dafür, dass die Unternehmenswerte gelebt werden. Ihr Engagement trägt maßgeblich dazu bei, dass Tapkey ein attraktiver Arbeitgeber bleibt und die Mitarbeiter motiviert und zufrieden sind.

Erfolge und bedeutende Momente feiern

Ein besonders wirkungsvoller Moment war das Weihnachtsfeedback von Gregor: „Das Team ist sehr wichtig für Tapkey und du bist sehr wichtig für das Team.“ Stolz ist sie weiterhin auf die erfolgreiche Rekrutierung neuer Mitarbeiter und die Einführung neuer Meetingformate sowie die Digitalisierung der Buchhaltung. Diese Erfolge zeigen, wie sehr sich Martinas Engagement auszahlt und welche positiven Auswirkungen ihre Arbeit auf das Unternehmen hat. Sie hat maßgeblich dazu beigetragen, ein homogenes und leistungsfähiges Team zu formen, das die Werte und Ziele von Tapkey teilt. Ihre Fähigkeit, neue Prozesse zu implementieren und bestehende zu optimieren, hat die Effizienz und Transparenz im Unternehmen erheblich verbessert.

Bunt und kreativ: Eine neue Perspektive schaffen

Wenn Martina ihren Alltag mit einem Lied vergleichen müsste, wäre es „She’s a Rainbow“ von den Rolling Stones. „Mein Alltag bei Tapkey ist Regenbogen-bunt und wird nie langweilig,“ sagt sie schmunzelnd. Diese Metapher trifft den Nagel auf den Kopf: Martinas Arbeit ist abwechslungsreich und vielseitig. Jeder Tag bringt neue Aufgaben und Herausforderungen, die sie mit Kreativität und Engagement meistert. 

 
Tapkey company breakfast

Ihr, von den Kollegen sehr geliebtes Brainchild “Company Breakfast”, ist schwer zu toppen. Doch die nächste spaßige Aktivität steht schon in den Startlöchern: „Feel like Home. Komme einen Tag genau so ins Office, wie du dich morgens im Homeoffice an deinen Laptop setzt.“ Diese Idee soll das Team ermutigen, sich noch wohler und authentischer im Büro zu fühlen. Es ist eine Einladung, die Grenzen zwischen Zuhause und Arbeitsplatz zu durchbrechen und eine entspannte, informelle Atmosphäre zu schaffen. Mit solchen Aktionen stärkt Martina das Gemeinschaftsgefühl und zeigt, dass Tapkey ein Ort ist, an dem man sich wohlfühlen und ganz man selbst sein kann.

Balance finden

Nach einem geschäftigen Tag entspannt sich Martina in der Natur. Ein Powerwalk im Wald oder eine Pause auf einer Parkbank in der Sonne helfen ihr, den Kopf frei zu bekommen. Diese Auszeiten sind wichtig, um neue Energie zu tanken und die Balance zwischen Arbeit und Privatleben zu halten – so die Anordnung an alle direkt von HR.

Team Spotlight—Get to Know Markus

Unser CTO & Co-CEO Markus Minichmayr im Team [...]

Mehr lesen
Mobile Zutrittskontrolle x Tenant Experience App

Diese Vorteile bringt eine Tenant Experience App mit [...]

Mehr lesen
Messehighlights auf der IFA 2017 bei Conrad Connect

Als Partner von Conrad Connect auf der IFA [...]

Mehr lesen
Die Erfolgsgeschichte von anny x Tapkey

anny Co-Founder Oliver spricht über die Buchungsplattform und [...]

Mehr lesen