Neben Software Development und einer Passion für UX, brennt unser Software Developer Eduard auch fürs Radfahren, Ice Hockey und vieles weitere. Im Team-Interview erzählt er von seinem Job bei Tapkey, was er daran am meisten mag und wie sich Tapkey von anderen Arbeitgebern unterscheidet. Die wichtigste Frage nach seiner Superkraft fehlt auch in diesem Interview nicht.

 

Was beinhaltet deine Arbeit?

Als Software-Ingenieur ist meine tägliche Arbeit die Entwicklung unserer Produkte, insbesondere der Tapkey Web-App und der Tapkey Web API. Darüber hinaus unterstütze ich unsere Kunden bei ihren Integrationen. Ich glaube, dass die Benutzerfreundlichkeit einer der wichtigsten Aspekte eines guten Produkts ist. Deshalb überlege ich gerne auch, wie wir unseren Integrationsprozess noch weiter vereinfachen können.

 

Was magst du an deinem Job am meisten?

Wir arbeiten mit modernsten Technologien und halten unsere Produkte immer auf dem neuesten Stand der Technik.

 

Was ist der schwierigste Teil deines Jobs?

Sich auf Details konzentrieren und alle möglichen Resultate zu berücksichtigen – auf der anderen Seite helfen Peer-Reviews dabei sehr.

 

Was ist die beste Karriere-Lektion, die du bisher gelernt hast?

UX first – ein erstaunliches Tool ist nutzlos, wenn die Leute Probleme haben, es zu benutzen.

 

Was unterscheidet Tapkey von anderen Arbeitgebern?

Freundliche Atmosphäre mit flacher Hierarchie. Das ist eine wirklich schöne Abwechslung zu jedem Konzern. Jedes Mitglied unseres Teams hat einen Einfluss auf das Produkt und jede gute Idee ist willkommen.

 

Was machst du gerne, wenn du nicht arbeitest?

Als Ausgleich zum sitzenden Lebensstil eines Entwicklers betreibe ich sehr gerne jede Art von Sport – besonders Radfahren, Wandern und Eishockey. Es ist schön, mich körperlich herauszufordern, nachdem ich den ganzen Tag mit dem Verstand gearbeitet habe.

 

Was ist eine lustige Tatsache an dir, die nicht jeder weiß?

Ich bin ein bisschen eine Karen. Das sagt zumindest meine Frau, und sie hat immer Recht 😀

 

Wenn du jemanden auf der Welt treffen könntest, ob tot oder lebendig, wer wäre das und warum?

Es wäre cool, jemanden aus der Antike oder dem Mittelalter zu treffen und mit ihm über seine Perspektive auf die Zukunft der Welt zu sprechen.

 

Drei Worte, die dich am besten beschreiben.

Kommunikativ, gesellig und ungeduldig.

 

Was ist das Einzige, ohne das du nicht leben könntest?

Menschen um mich herum – meine Familie, meine Frau und meine Freunde.

 

Wenn du eine Superkraft haben könntest, welche wäre das?

Zeitreisen wären toll!

About Tapkey

Werde Teil vom Team

offene Stellen
Transponder

NFC Tags & Zubehör

Online bestellen
Integrationsanfrage für mobilen Zutritt