Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

1.1 Die Sammlung, Administration und Verwendung persönlicher Daten durch Tapkey entspricht dem anwendbaren Datenschutzrecht, indem sichergestellt wird, dass jeder Nutzer in der Lage ist, selbst zu entscheiden, welche persönlichen Informationen für andere Nutzer einsehbar sind.

1.2 Verantwortlicher der Datenverarbeitung ist die Tapkey GmbH, Brucknerstraße 2/6, A-1040 Wien, Österreich. Der Verantwortliche ist erreichbar unter privacy@tapkey.com.

2. Kategorien der von Tapkey gesammelten personenbezogenen Daten / Zwecke der Datenverarbeitung

2.1 Tapkey sammelt personenbezogene Informationen bei der Registrierung eines Nutzers auf der Website und in Verbindung mit der Verwendung von Tapkey-Anwendungen, insbesondere auch im Onlineshop. Die von Tapkey gesammelten, personenbezogenen Informationen fallen in die folgenden Kategorien:

  • Vor- und Nachname;
  • Wohnadresse oder andere Postadresse, einschließlich Straßen- und Ortsname;
  • E-Mail Adresse;
  • Geburtsdatum;
  • Zahlungsinformationen, insbesondere Kreditkarteninformation (Kreditkartennummer, Ablaufdatum, CVV und Portal); Rechnungsadresse („Zahlungsinformationen“);
  • Hardware Identifikationsnummer der Tapkey Hardware;
  • Zutrittsereignisse und andere Ereignisse an Tapkey-Schließprodukten (zB welcher Nutzer hat wann welches Tapkey-Schließprodukt geöffnet oder geschlossen);
  • Logdaten und Fehlerberichte von Apps und anderen Tapkey Produkten;
  • Eigentümerdaten: Welcher Nutzer ist Eigentümer welcher Tapkey-Schließprodukte bzw. welcher Schließanlage (auch „Owner Accounts“);
  • Rollenmanagement: Welcher Nutzer darf eine Schließanlage managen;
  • Berechtigungsdaten und entsprechende Beziehungen zwischen Benutzern: Welcher Nutzer darf welche Tapkey-Schließprodukte öffnen oder schließen;
  • Mobile Endgeräte: Welcher Nutzer meldet sich von welchem mobilen Endgerät an (inkl. eindeutigen IDs für die jeweiligen Endgeräte); und
  • NFC Transponder: Welcher Nutzer verwendet welche NFC Transponder.
  • Online-Shopkäufe: Informationen zu Bestellungen, die ein Nutzer über den Tapkey Online-Shop getätigt hat.
  • Webseiten-Anfragen: Informationen, die ein Kunde für eine spezifische Anfrage oder Angebot (Informationen zur geplanten Schließanlage) bereitgestellt hat.
  • Supportanfragen: Informationen im Kontext von Supportanfragen, die ein Nutzer über die von Tapkey bereitgestellte Supportinfrastruktur übermittelt hat.

2.2. Tapkey speichert und verwendet personenbezogene Daten insbesondere, um

  • dem Nutzer eine sichere, effiziente und persönliche Nutzung der Leistungen der Tapkey Webseite zu ermöglichen
  • dem Nutzer die sichere, effiziente und persönliche Nutzung der Tapkey-Produkte zu ermöglichen
  • Support- und andere Kommunikationsanfragen zu beantworten
  • neue Anwendungen zu entwickeln, bestehende zu verbessern und diese den Bedürfnissen der Nutzer anzupassen.
  • Reichweitenmessung und ähnlichen Analysen unseres Web-Traffics durchzuführen, sofern Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten hierfür zustimmen.

2.3 Rechtsgrundlage der Verarbeitung bei (i) der Nutzung unserer Webseite, (ii) der Kommunikation mit Ihnen und (iii) der Weiterentwicklung unserer Anwendungen sind unsere berechtigten Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unsere berechtigten Interessen bestehen darin, (i) die Stabilität und Sicherheit der Webseite sicherzustellen, (ii) unsere Kommunikation mit Ihnen zu beschleunigen und effizient zu gestalten sowie (iii) die Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und Effizienz unserer Produkte kontinuierlich zu verbessern.

2.4 Rechtsgrundlage der Verarbeitung bei der Nutzung der Tapkey-Produkte ist die Erfüllung des Vertrages, den wir oder einer unserer Partner mit Ihnen zur Verwendung unserer Systeme geschlossen haben, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

2.5 Rechtsgrundlage der Verarbeitung bei der Reichweitenmessung ist Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

3. Verwendung und Weitergabe von personenbezogenen Informationen an Dritte

3.1 Tapkey gibt personenbezogene Informationen nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist nach dem Gesetz erforderlich oder eine der in diesem Abschnitt aufgezählten Ausnahmen liegt vor. Tapkey ergreift alle vernünftigerweise gebotene Maßnahmen, um sicherzustellen, dass unberechtigte Dritte nicht auf gespeicherte Daten zugreifen können.

Wir können Ihre Daten an folgende Dritte weitergeben:

3.2 Der Betrieb unserer Webseite erfordert den Einsatz des Dienstleister Shopify. Wir geben daher verschiedene Nutzungsdaten an das Unternehmen Shopify Inc., 151 O’Connor Street, Ground floor, Ottawa, ON, K2P 2L8, Kanada, weiter.

3.3 Externe Identity Provider. Die Registrierung und Nutzung der Tapkey-IDs des Nutzers erfolgt durch einen außerhalb der Europäischen Union, derzeit USA, angesiedelten Partner von Tapkey. Weiters nutzt Tapkey Verfahren zur „Delegation der Authentisierung“, derzeit sind dies Google-ID and Apple-ID. Die Tapkey Plattform nutzt für ihren Login die Softwarebausteine Auth0 (nähere Informationen auf https://auth0.com/terms/ und https://auth0.com/privacy/) und Firebase. übermittelt Zu diesem Zweck werden die E-Mail-Adresse und das Passwort des Benutzers an Auth0 bzw. Firebase übermittelt. .

3.4 Hosting. Tapkey nutzt derzeit zum Speichern von direkt oder indirekt personenbezogenen Daten des Nutzers das Programm Windows Azure Cloud (EU Datenraum). Nähere Informationen zu Azure Cloud können unter https://azure.microsoft.com/de-de/support/legal/ abgerufen werden.

3.5 Zahlungsinformationen. Um Zahlungen im Online Shop oder via In-App Payments zu tätigen, hat der Nutzer Zahlungsinformationen einzugeben. Zahlungen erfolgen neben Payments via Apple In-App Käufen über Recurly, Inc., einen außerhalb der Europäischen Union, derzeit USA, angesiedelten Partner von Tapkey. Für die Zwecke der Zahlungsabwicklung übermittelt Tapkey die Zahlungsinformationen an Recurly.  Für Käufe im Tapkey Online-Shop werden unterschiedliche übliche Zahlungsmöglichkeiten angeboten (u.a. Google Pay, Apple Pay, EPS, Banküberweisung, Kreditkarte; davon werden einige Transaktion über Shopify Payments konsolidiert abgewickelt)

3.6 Soweit Ihre personenbezogenen Daten nach Kanada übertragen werden, weisen wir darauf hin, dass es für dieses Land einen Angemessenheitsbeschluss der europäischen Kommission gibt, nach dem es in diesem Land ein der EU äquivalentes Datenschutzniveau gibt.

4. Cookies

4.1 Mehrere Bereiche der Tapkey Plattform verwenden „Cookies“, d.h. kleine Textdateien, die auf dem Computer, Smartphone und/oder im Browser gespeichert werden. Diese werden von Tapkey verwendet, um einen benutzerfreundlicheren, effektiveren und sichereren Service anzubieten. Cookies erlauben Tapkey auch, den verwendeten Browser zu identifizieren und dem Nutzer bestimmte Angebote zu machen. Cookies enthalten keine individualisierbaren Informationen.

4.2 Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, das Setzen von Cookies, durch die Wahl der entsprechenden Option in den Einstellungen des Browsers, abzulehnen. Es ist jedoch anzumerken, dass das Ausschalten von Cookies, den Umfang der Leistungen mindern bzw. die Nutzung der Leistungen auf der Tapkey Plattform negativ beeinflussen kann.

5. Google Analytics

5.1 Die Tapkey Plattform benutzt Google Analytics, ein Netzanalyse-Service von Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“ (siehe Punkt 4, oben). Die Informationen betreffend den Besuch einer Website oder App, einschließlich der IP-Adresse, werden vom Cookie gesammelt und üblicherweise an einen Google-Server in den USA übermittelt und dort gespeichert. Wenn eine Website IP-Anonymisierung aktiviert hat, verkürzt Google zunächst IP-Adressen aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und EWR-Staaten. Die vollständige IP-Adresse wird dann, nur ausnahmsweise, in die USA an den Google-Server übermittelt und erst dort verkürzt. Google verwendet, die im Namen des Website-Providers gesammelten Informationen, um die Benützung der Tapkey Plattform zu analysieren, um Reports über die Websiteaktivitäten zu erstellen und um zusätzliche Services betreffend der Tapkey Plattform und die Benutzung des Internets, für Tapkey zu erbringen. Google verknüpft unter keinen Umständen, die im Rahmen von Google Analytics vom Browser übermittelte IP-Adresse mit anderen Google-Daten.

5.2 Bei Zugriff über die Website kann der Nutzer die Aufzeichnung durch Google und Googles Verarbeitung von Informationen betreffend die Benützung der Tapkey Plattform, einschließlich der IP-Adresse, unterbinden, indem der Nutzer folgendes Browser-Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de/ herunterlädt und installiert.

5.3 Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google Analytics findet der Nutzer auf den Seiten https://www.google.com/analytics/terms/de.html und https://www.google.de/intl/de/policies/.

6. Google Ads

Tapkey verwendet das Werkzeug Google Ads Conversion, um auf von Dritten betriebenen Webseiten das Produktangebot von Tapkey zu bewerben. Auf Basis dieser Werkzeuge können wir den Erfolg einzelne Werbekampagnen messen. Dies erlaubt uns bei Darstellung von Werbeangeboten Ihre Interessen zu berücksichtigen und unsere Onlinepräsenz für Ihr Kundenerlebnis optimal zu gestalten. Werbeanzeigen werden von Google über deren Ad Server Infrastruktur ausgespielt. Hierfür werden Ad Server Cookies verwendet, die für die Messung der Effektivität von ausgespielten Werbeanzeigen (Anzeige und Nutzerinteraktion) eingesetzt werden. Bei Klicken einer Anzeige speichert Google Ads ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Diese Cookies sollen nicht für die persönliche Identifikation dienen und verlieren nach einem bestimmten Zeitraum (in der Regel 30 Tage) ihre Gültigkeit. Ein Cookie kann mehrere Informationen speichern, wie zum Beispiel letzter Anzeigezeitpunkt, Anzahl von Impressionen und eine eindeutige Cookie ID wie auch etwaige Opt-Out-Settings (getätigt durch den Nutzer). Wir erhalten von Google keine persönlichen Profildaten (wir können Sie nicht persönlich identifizieren) sondern ausschließlich statistische Informationen, die dazu dienen sollen, unsere Werbekampagnen laufend zu verbessern.

6.1 Google-Remarketing: wir setzen zusätzlich die Remarketing-Möglichkeit der Google Dienste ein. Dies erlaubt es uns, auf anderen Webseiten personalisierte Werbung basierend auf Ihren Interessen mit Bezug auf unser Online-Angebot auszuspielen. Diese Möglichkeit beschränkt sich auf max. 18 Monate. Weiterführende Information erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung von Google. Zudem besteht die Möglichkeit mittels Installation eines Browser-Plugins das Ausspielen interessensbasierter Werbung zu unterdrücken.

7. LinkedIn Insight

Wir verwenden auf unserer Webseite das Conversion-Werkzeug „LinkedIn Insight Tag“ des Unternehmens LinkedIn Ireland. Durch die Verwendung wird in Ihrem Webbrowser ein Cookie erstellt, damit wird das Erfassen u.a. folgender Daten ermöglicht: IP-Adresse, Gerätedetails und Infos zum Browser sowie Seitenereignisse (z.B. Anzahl der Seitenabrufe). Die gesammelten Daten werden verschlüsselt und innerhalb von sieben Tagen anonymisiert. LinkedIn teilt keine personenbezogenen Informationen mit uns, sondern ermöglicht lediglich Berichte über Webseiten-Zielgruppen und die Anzeigeleistung in anonymer Form. Auf Basis dieses Cookies kann zielgerichtete Werbung ohne persönliche Identifikation des Webseitenbesuchers außerhalb der Tapkey-Webseiten angezeigt werden. Nähere Informationen zum Datenschutz auf der Plattform LinkedIn können den LinkedIn Datenschutzbedingungen entnommen werden.

8. Facebook Pixel

Tapkey verwendet das Werkzeug Facebook Pixel. Es wird hierfür ein Cookie auf deinem Gerät durch Facebook Pixel gespeichert. Daten, die via Facebook Pixel gesammelt werden, werden von Facebook verarbeitet und sind für Tapkey nicht direkt zugänglich. Der Einsatz von Facebook Pixel ermöglicht es uns basierend auf deinem Browse-Verhalten Werbeanzeigen auf der Facebook-Plattform auszuspielen und den Erfolg von Werbeschaltungen für statistische Zwecke zu messen und laufend zu optimieren. Du kannst die Anzeige von Werbungen auf der Facebook-Plattform mit den entsprechend zur Verfügung gestellten Einstellungen individuell konfigurieren.

9. Zendesk

9.1 Tapkey verwendet Zendesk, ein Produkt von Zendesk Inc, 410 Townsend St, San Francisco CA, 94107, USA (“Zendesk”), für die Verarbeitung von Support- und Kundenanfragen sowie das Hilfecenter (https://support.tapkey.com und https://tapkeyb2b.zendesk.com).

9.2 Die dafür benötigten Daten werden an einen Server von Zendesk übertragen und dort gespeichert. Es werden folgende personenbezogenen Daten gesammelt und übermittelt: Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

10. CleverReach

10.1 Tapkey verwendet CleverReach, ein Produkt der CleverReach GmbH & Co. KG, Schafjueckenweg 2, 26180 Rastede, Deutschland („CleverReach“) um Newsletter zu versenden und das Verhalten der Newsletter-Empfänger wie z.B. deren Öffnungs- und Klickrate zu analysieren. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter sind verfügbar unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

10.2 Um sich für den Tapkey-Newsletter anzumelden, muss ein Nutzer seine/ihre E-Mail-Adresse eingeben und bestätigen (Double Opt-In). Diese Daten werden an CleverReach weitergeleitet und auf dessen Server gespeichert.

10.3 Der Anwender kann die Einwilligung jederzeit widerrufen, indem er/sie den Newsletter abbestellt. Hierfür stellen wir in jeder Newsletter-Nachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Die Nutzerdaten werden von den CleverReach-Servern gelöscht. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf jedoch unberührt. Weitere Infos zu den Datenschutzbestimmungen von CleverReach sind unter https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/ abrufbar.

11. Verwendung von ShopVote-Grafiken

Zur Anzeige unseres ShopVote-Siegels und den gegebenenfalls gesammelten und/oder aggregierten Bewertungen haben wir auf dieser Webseite ShopVote-Grafiken eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die ShopVote-Grafiken und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Blickreif GmbH, Alter Messeplatz 2, 80339 München.

Beim Aufruf der ShopVote-Grafiken speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z. B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und die Quelle des Aufrufs (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens nach sieben Tagen Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben. Weitere personenbezogene Daten werden durch die ShopVote-Grafiken nicht erfasst oder gespeichert.

12. Änderung der Privacy Policy

Wenn Tapkey Änderungen seiner Datenschutzbestimmungen durchführt, werden diese Änderungen auf dieser Seite angezeigt. Diese Datenschutzbestimmungen wurden zuletzt am 26.08.2022 modifiziert.

13. Betroffenenrechte

Zur Ausübung Ihrer nachfolgenden Rechte kontaktieren Sie uns bitte über die angegebenen Kontaktdaten. Laut der Datenschutzgrundverordnung haben Sie ein Recht auf:

  • Auskunft bzgl. Ihrer bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DS-GVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DS-GVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DS-GVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen oder zuvor eine genauere Prüfung erfolgen muss (Art. 18 DS-GVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 21 DS-GVO und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DS-GVO).

Im Falle von Verstößen gegen die DS-GVO steht Ihnen ferner ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des vermuteten Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

14. Erforderlichkeit der Bereitstellung

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben. Allerdings kann die Nichtbereitstellung der (richtigen) Daten dazu führen, dass die Nutzung der Tapkey-Produkte und unserer Webseite beeinträchtigt ist.

15. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange gespeichert, wie dies zur Erfüllung der oben benannten Zwecke jeweils erforderlich ist.