Mit dem Fortschritt der Technologie entwickeln sich auch Zugangskontrollsysteme stetig weiter. Heutzutage gibt es zahlreiche Lösungen, basierend auf unterschiedlichen Technologien. Damit stehen Unternehmen weltweit vor der großen Frage: Cloud-basierte, lokale (on-premise) oder hybride Systeme, welches Zugangskontrollsystem ist das Richtige? Jede Option hat ihre eigenen Vorteile und Herausforderungen, was die Entscheidung zu einer komplexen Angelegenheit macht.

Branchenexperten diskutieren dieses Thema häufig, wie zuletzt auf dem Security Event in Birmingham. Obwohl es verschiedene Optionen gibt, zeichnet sich ein klarer Trend zu cloud-basierten Lösungen ab. In diesem Artikel werden wir jede Option genau unter die Lupe nehmen. Wir werden über die Vor- und Nachteile sprechen. Am Ende wirst du eine bessere Vorstellung davon haben, welches System am besten zu dir passt. Spoiler: Wir zeigen dir, warum die Cloud die Zukunft der Zugangskontrollsysteme ist.

On-Premise Zugangskontrollsysteme: Die traditionelle Wahl

Viele Unternehmen setzen schon lange auf On-Premise Zugangskontrollsysteme. Diese Systeme werden auf der eigenen Hardware des Unternehmens gehostet und verwaltet. Ein großer Vorteil von On-Premise Systemen ist die umfassende Kontrolle, die sie bieten. Organisationen können die Hardware und Software individuell an ihre spezifischen Sicherheitsanforderungen anpassen und so sicherstellen, dass das System perfekt auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Ein großer Pluspunkt davon ist ganz klar die Datenhoheit, da alle Daten lokal gespeichert werden. Dies gibt den Unternehmen die volle Kontrolle über ihre sensiblen Informationen. Besonders in Branchen mit strengen Datenschutzbestimmungen kann dies entscheidend sein. Zudem sind On-Premise Systeme sehr zuverlässig und funktionieren auch ohne Internetverbindung einwandfrei – wobei auch cloud-basierte Systeme diese Funktion haben, wie Tapkey beispielsweise. 

Allerdings haben On-Premise Systeme auch einige Nachteile. Die anfängliche Einrichtung ist teuer und erfordert eine erhebliche Investition in Hardware und Infrastruktur. Außerdem sind die Unternehmen für die laufende Wartung verantwortlich, einschließlich regelmäßiger Updates und Sicherheitspatches. Dies kann sowohl zeit- als auch kostenintensiv sein. Ein weiteres Problem ist die Skalierbarkeit; denn die Erweiterung eines On-Premise Systems erfordert oft komplexe und teure Hardware-Upgrades.

Cloud-basierte Zugangskontrollsysteme: Der moderne Ansatz

Cloud-basierte Zugangskontrollsysteme stellen einen großen Fortschritt gegenüber den traditionellen Modellen dar und ihre Beliebtheit wächst rasant. Und das nicht ohne Grund, denn die Systeme bieten zahlreiche Vorteile. Einer der überzeugendsten Vorteile von cloud-basierten ZKS ist die Flexibilität. Diese Systeme lassen sich problemlos entsprechend den Anforderungen der Organisation skalieren, wodurch sie ideal für Unternehmen jeder Größe sind.

Kosteneffizienz ist ein weiterer großer Vorteil. Cloud-basierte ZKS eliminieren die Notwendigkeit für hohe Anfangsinvestitionen in lokale Hardware. Stattdessen können Organisationen ein Abonnementmodell wählen, das die Kosten über die Zeit verteilt und finanzielle Einstiegshürden reduziert.

Verwaltung auch der Ferne ist ein weiteres Schlüsselmerkmal. Administratoren können das System von überall mit Internetzugang aus steuern und überwachen, was eine Echtzeitüberwachung ermöglicht und schnelle Reaktionen auf Sicherheitsvorfälle erlaubt. Dies ist besonders vorteilhaft für Organisationen mit mehreren Standorten.

Sicherheit hat oberste Priorität und cloud-basierte Systeme sind darauf ausgelegt, dies zu gewährleisten. Führende Anbieter implementieren fortschrittliche Verschlüsselungstechniken und Multi-Faktor-Authentifizierung, um Zugangspunkte und Daten zu schützen. Darüber hinaus halten Cloud-Anbieter strenge Compliance-Standards ein und investieren kontinuierlich in ihre Sicherheitsinfrastruktur, um Schutzmaßnahmen anzubieten, die einzelne Organisationen möglicherweise nicht selbst replizieren könnten.

Also ja, bei Tapkey setzen wir voll auf die Cloud! Das ist der Weg nach vorn für Zugangskontrollsysteme: Flexibilität, Kosteneinsparungen, Fernverwaltung und erstklassige Sicherheit. Wer würde das nicht wollen?

Cloud vs. on-premise: Zum direkten vergleich

Hybride Zugangskontrollsysteme: Ein ausgewogener Ansatz

Hybride Zugangskontrollsysteme nehmen sich das Beste aus beiden Welten, indem sie lokale und cloud-basierte Modelle kombinieren. Mit hybriden Systemen behaltet man die Kontrolle über wichtige Dinge vor Ort und nutzt gleichzeitig die Leistung der Cloud zur Verwaltung und Analyse von Daten. 

Eine der Hauptvorteile von hybriden Systemen ist ihre Fähigkeit, die Zuverlässigkeit von lokal gehosteten Lösungen zu bieten und gleichzeitig von der Skalierbarkeit und den fortschrittlichen Funktionen der Cloud zu profitieren. Diese Kombination gewährleistet die Betriebskontinuität, auch wenn die Internetverbindung unterbrochen ist.

Welche Wahl treffen? 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass cloud-basierte Zugangskontrollsysteme zweifellos die Zukunft sind. Sie bieten zahlreiche Vorteile wie Flexibilität, Kosteneinsparungen, erstklassige Sicherheit und kontinuierliche Upgrades. Mit der fortschreitenden Technologie werden diese Cloud-Systeme entscheidend dafür sein, dass alles sicher bleibt und reibungslos in unserer digitalen Welt läuft. Dennoch sollte die Entscheidung zwischen Cloud-, On-Premise-, und hybriden Systemen auf der spezifischen Situation und den Bedürfnissen jeder Organisation basieren. Faktoren wie gesetzliche Anforderungen, bestehende Infrastruktur, Budgetbeschränkungen sowie die Notwendigkeit von Skalierbarkeit und Flexibilität sollten alle berücksichtigt werden, um eine informierte Entscheidung zu treffen. Nimm dir also Zeit, die Optionen abzuwägen, und wähle die Technologie aus, die am besten passt.

Bereit, die perfekte Zugangskontrolllösung für deine Organisation zu finden? Kontaktiere noch heute unseren Zugangsexperten!

 

Visitor Management x Zutrittskontrolle: Die große Fusion

Es gibt kein Visitor Management ohne Zugangskontrolle. Obwohl [...]

Mehr lesen
Ein Tag im Leben der Entwickler bei Tapkey

Hinter den Kulissen mit den Tapkey-Entwicklern. Von der [...]

Mehr lesen
Anleitung: 5 Schritte zur Tapkey Integration

Was tun, um Tapkey zu integrieren? Hier gibt [...]

Mehr lesen