Mit großen Schritten schreitet die Entwicklung globaler Standards für Zugangskontrollsysteme voran. Nach dem OSS Standard Offline arbeitet die OSS Association mit ihren Mitgliedern an dem neuen Standard OSS Mobile Access (kurz: OSS-MA), mit Tapkey in führender Rolle bezüglich technischer Spezifikation und Implementierung.  Zusammen mit unseren Partnern phg und DOM präsentierten wir auf der Light & Building 2022 einen voll funktionsfähigen Showcase. Und damit die erste Umsetzung vom kommenden OSS Mobile Access Standard.

Was ist der OSS Mobile Access Standard?

Kurzum erklärt, standardisiert OSS-MA jene Schnittstellen, welche notwendig sind, um das Smartphone als Schlüssel (bzw. als Mobile Credential) zu verwenden. Dabei fällt insbesondere der neuen Web-Schnittstelle eine besondere Bedeutung zu, welche es Anbietern von Software für Zutrittsmanagement erlaubt, mobilen Zutritt rasch und einfach in die eigene Lösung zu integrieren. Daneben eröffnet sich allerdings auch eine ganz neue Welt an Möglichkeiten für Anbieter moderner, Web-basierter Lösungen wie Buchungsplattformen, welche nun auf einfache Weise und ohne viel Infrastruktur physischen Zutritt in das eigene Angebot integrieren können. Die Gewährleistung der Interoperabilität zwischen Host-Systemen, Mobile-Credential-Lösungen und Hardware bedeutet, dass Integratoren nicht mehr im Lock-In-Effekt proprietärer Lösungen gefangen sind. Denn mobile Berechtigungen werden herstellerübergreifend vergeben. Für mehr Flexibilität und Investitionssicherheit für Integratoren.

Zu den besonderen Vorteilen von Tapkey, welche nun auch über standardisierte Schnittstellen zugänglich sind, zählen insbesondere die einfache Installation und Nutzung, sowie die große Skalierbarkeit der Lösung.

“Für Schlosshersteller, Lösungsanbieter sowie deren Endkunden wird es dadurch noch ansprechender, Tapkeys sichere und markterprobte Technologie zu nutzen. Tapkey wird so zur logischen Wahl für Kunden aller Größenordnungen, für solche mit einzelnen Schließgeräten bis hin zu multinationalen Großinstallationen.”, erklärt Markus Minichmayr, Co-CEO & CTO von Tapkey.

 

Tapkey präsentiert OSS Mobile Access Showcase

Zum Ablauf: Besucher konnten sich auf der Messe live mit ihrer E-Mail für den Showcase registrieren. Über die Tapkey App wurde, mit der vergebenen Mobile Credential ID, auf den Ständen der Partner direkt Zugang zu verschiedenen Schlösser gewährt. 

Technisch gesehen verwendete das Access Control System die OSS MA Host Schnittstelle für das Managen der Berechtigungen. Die dazugehörigen Schließgeräte – von unseren Partnern phg & DOM – verarbeiteten die OSS Mobile Credentials dann, sodass diese geöffnet werden konnten. 

Light&Building 2022 OSS Showcase
People trying the OSS Mobile Access Standard
OSS Showcase DOM phg Tapkey
phg Locks unlocked with Tapkey access control

 

Interessiert am OSS Mobile Access Standard? Vernetze dich mit unserem Access Experten Jochen. 

Access Control

OSS Association

Entdecke mehr
Smart Locks

Passende Hardware

Online bestellen
Die Erfolgsgeschichte von Bookzo x Tapkey

Bookzo Gründer spricht über die Buchungsplattform und die [...]

Mehr lesen
Mit Tapkey-Integration auf Kurs: Alle Hilfsmittel für Developer

Nutze umfangreiche Ressourcen und fortschrittliche Technologie für eine [...]

Mehr lesen
Diese 6 Trends definieren die Zutrittskontrolle 2024

Die neuesten Trends der Zutrittskontrolle wie Standardisierung, Automatisierung [...]

Mehr lesen
Tapkey goes IFA 2018

Vom 31. August bis zum 5. September 2018 [...]

Mehr lesen